Eine Plattform mit Informationen und Anwendungen, die Lehrkräfte während der Corona-Krise (COVID-19) unterstützen sollen.

Wenn Sie bereits Nutzer der G Suite for Education sind, finden Sie im Folgenden nützliche Tipps für Sie als Lehrkraft.

Wenn Sie sich bei Google for Education anmelden möchten, sprechen Sie bitte mit Ihrer Schule und melden Sie sich hier an. Wir helfen Ihnen gerne bei einem beschleunigten Anmeldevorgang.

Letzte Aktualisierung 02/04/2020

„Lehrkräfte stehen in der aktuellen Situation vor der Herausforderung, von zu Hause unterrichten zu müssen. Wir wollen sie dabei unterstützen.“

Dean Stokes, Google for Education

Das Unterrichten von zu Hause erfordert einen anderen Ansatz.

Wie unterrichte ich per Videoanruf von zu Hause?

  • Ihr Zuhause für einen Videoanruf vorbereiten

    Suchen Sie einen Platz mit guter WLAN-Verbindung, einem ruhigen Hintergrund und viel natürlichem Licht.

  • Einen Videoanruf mit Ihrer Klasse starten

    Mit Hangouts Meet können Sie Videoanrufe tätigen und Ihre ganze Klasse dazu einladen. Sollte es zu Verbindungsstörungen kommen, können Sie die Kamera ausschalten, um die benötigte Bandbreite zu reduzieren.

    Weitere Informationen
    ÖFFNEN
  • Livefragerunde mit Ihrer Klasse

    Nutzen Sie die Fragen-und Antworten-Funktion in Google Präsentationen, um in Echtzeit Fragen von Schülerinnen und Schülern zu erhalten. Die Klasse kann dann darüber abstimmen, welche davon beantwortet werden sollen.

    Weitere Informationen
    ÖFFNEN
  • Den Unterricht live streamen

    Bei einer schlechten Internetverbindung können Livestreams Bandbreite sparen. Nehmen Sie die Unterrichtsstunde auf und stellen Sie die Aufzeichnung in Classroom zur Verfügung. Ihre Schülerinnen und Schüler können sie dann später abrufen.

    Weitere Informationen
    ÖFFNEN

Wie unterrichte ich ohne Videoanruf von zu Hause?

  • Mit Schülerinnen und Schülern im Austausch bleiben

    Wenn Sie von zu Hause aus unterrichten, können Sie mit Google Classroom Aufgaben verteilen, die Zusammenarbeit von Schülerinnen und Schülern fördern und mit ihnen kommunizieren.

    Weitere Informationen
    ÖFFNEN
  • Eine Klassenwebsite für Ihre Schülerinnen und Schüler erstellen

    Mit Google Sites können Sie im Handumdrehen eine private Website für Ihre Klasse erstellen, auf der Sie Informationen zum Unterricht, Arbeitsblätter, Videos und mehr bereitstellen können.

    Weitere Informationen
    ÖFFNEN
  • Einen Onlinetest für Ihre Klasse erstellen

    Erstellen Sie Tests, damit ihre Schülerinnen und Schüler zeigen können, was sie wissen – und Sie bei der Benotung Zeit sparen.

    Weitere Informationen
    ÖFFNEN
  • Echtzeit-Feedback in Docs geben

    Fügen Sie Kommentare in Google Docs ein und geben Ihren Schülerinnen und Schülern so Feedback in Echtzeit, während sie die Aufgabe bearbeiten.

    Weitere Informationen
    ÖFFNEN

Wie mache ich Unterrichtsstunden für alle zugänglich?

  • Spracheingabe nutzen

    Ihre Schülerinnen und Schüler können Texte in Docs und Präsentationen ganz ohne Tastatur einfach per Spracheingabe eingeben, bearbeiten und formatieren.

    Weitere Informationen
    ÖFFNEN
  • Mehr über die Bedienungshilfen für das Chromebook erfahren

    Zeigen Sie Ihren Schülerinnen und Schülern, wie sie die Bedienungshilfen für das Chromebook nutzen.

    Weitere Informationen
    ÖFFNEN
  • Mehr über die Bedienungshilfen in der G Suite erfahren

    Zeigen Sie Ihren Schülerinnen und Schülern, wie sie die Bedienungshilfen in der G Suite nutzen können, zum Beispiel die Spracheingabe und die Braille-Unterstützung.

    Weitere Informationen
    ÖFFNEN

Wie kann ich meine Schülerinnen und Schüler beim Unterricht von zu Hause motivieren?

  • Austausch unter den Schülerinnen und Schülern fördern

    Ermuntern Sie Ihre Schülerinnen und Schüler zum Austauschen von Fragen und Kommentaren in Google Classroom.

    Weitere Informationen
    ÖFFNEN
  • Persönliche Gespräche vereinbaren

    Legen Sie Zeitblöcke im Google Kalender fest und ermöglichen Sie Ihren Schülerinnen und Schülern, Termine für Einzel- oder Gruppengespräche zu buchen.

    Weitere Informationen
    ÖFFNEN
  • Mit dem virtuellen Whiteboard arbeiten

    Präsentieren Sie Konzepte mit Jamboard und teilen Sie Ihren Bildschirm mit Ihrer Klasse. Oder lassen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler gemeinsam an Mindmaps, Diagrammen usw. arbeiten.

    Weitere Informationen
    ÖFFNEN
  • In Kontakt mit Eltern und Erziehungsberechtigten bleiben

    Nutzen Sie E-Mail-Zusammenfassungen in Google Classroom, um Eltern und Erziehungsberechtigte über die Fortschritte ihres Kindes zu informieren.

    Weitere Informationen
    ÖFFNEN

Wie bleibe ich mit anderen Lehrkräften in Verbindung?

  • Virtuelle Kaffeepausen vereinbaren

    Es ist wichtig, mit Kolleginnen und Kollegen im Gespräch zu bleiben. Erstellen Sie im Google Kalender regelmäßige Kaffeepausen und laden Sie andere über Hangout Meets zu Videoanrufen ein.

    Weitere Informationen
    ÖFFNEN
  • Unterrichtsmaterial mit dem Kollegium austauschen

    Wenn Sie Unterrichtsmaterial erstellen, das anderen Lehrkräften nützlich sein könnte, teilen Sie dieses auf Google Drive.

    Weitere Informationen
    ÖFFNEN
  • Per Chat in Verbindung bleiben

    Nutzen Sie den Hangouts Chat, um sich mit Kolleginnen und Kollegen auszutauschen. Über Gruppenchats können Sie mit mehreren Personen gleichzeitig in Kontakt bleiben.

    Weitere Informationen
    ÖFFNEN
  • Updates mit dem gesamten Kollegium teilen

    Mit Google Groups können Sie E-Mail-Listen erstellen, um das gesamte Kollegium auf dem Laufenden zu halten.

    Weitere Informationen
    ÖFFNEN

Haben Sie noch Vorschläge oder Empfehlungen?

Die Informationen hier sind keineswegs vollständig. Wir werden weiterhin die Anwendungen und Informationen auf Basis des Feedbacks von Lehrkräften und Partnern ausweiten, um Sie bei der Bewältigung dieser außergewöhnlichen Situation zu unterstützen.

FEEDBACK GEBEN